Sera Kim

MYOFASZIALE Triggerpunkt TherapIE

UND Dry Needling

Was ist Myofasziale TriggerPunkt Therapie

und Dry Needling?

Myofasziale Triggerpunkte sind Knoten in Muskeln und Faszien. Sie sind verspannte Bereiche, die bei Kompression schmerzhaft sind und in jedem Muskel des Skelettsystems zu finden sind. Myofasziale Triggerpunkte können zu charakteristischen übertragenen Schmerzen und motorischen Dysfunktionen führen. Sie sind die häufigste Ursache für chronische Muskel-Skelett-Schmerzen, sogenannte myofasziale Schmerzen. Triggerpunkte sind nicht nur eine Theorie, sondern können in elektronenmikroskopischen Bildern gesehen werden.

Als Therapeut kann ich diese Triggerpunkte in einem Muskel entweder manuell durch Manipulationen an Muskeln, Faszien und Bindegewebe oder mit Hilfe von Nadeln lösen, das Verfahren nennt sich dann Dry Needling.

Dafür verwende ich sterile Einmal-Akupunkturnadeln, allerdings mit einer anderen Absicht. Gleiche Nadel, anderes Ziel.

Ziel der Myofaszialen Triggerpunkt-Therapie ist es, die Durchblutung des Triggerpunkt Bereichs des betroffenen Muskels zu verbessern und die umliegende Faszie zu entspannen. So wird die Heilung gefördert und Schmerzen gelindert – oder sogar ganz gelöst. Oftmals lassen sich gute Langzeitergebnisse erzielen – auch wenn es sich um langjährige chronische Schmerzen handelt.

Triggerpunkte Körper
trigger point locations

wie arbeite Ich?

Wie Gehe ich vor?

Am Anfang reden wir.

Sie erzählen mir von Ihrer Schmerzanamnese, ich werde Ihnen viele Fragen stellen und einige Muskeltests durchführen. Normalerweise gibt es mehrere Triggerpunkte, aber nur einen Master-Triggerpunkt, die anderen nennen wir Satelliten. Um den Masterpunkt zu finden, besteht der wichtigste Teil meiner Arbeit darin darüber nachzudenken, wo die Ursache des Schmerzes liegt. Das nennen wir Clinical Reasoning.

Das Ermittlungsgespräch und die Muskeltests dauern in der Regel bis zu 20 Minuten. Das eigentliche Dry Needling ist in wenigen Minuten erledigt. Ich werde eine Nadel direkt durch die Haut in einen Muskel stechen und auf einen Triggerpunkt abzielen, um so genannte Muskelzuckungen (Twitches) zu provozieren. Normalerweise ist es nicht schmerzhaft, aber es kann zu parasympathischen Reaktionen wie Schwitzen oder erhöhtem Herzschlag kommen.

Dry Needling ist eine der schnellsten Möglichkeiten, myofasziale Triggerpunkte zu lösen. Eine Sitzung ist innerhalb einer halben Stunde erledigt. In meinen Rezensionen können Sie mehr über meine Arbeit lesen.

Was kostet die behandlung?

Die Preise beginnen bei 69,72 € für eine Sitzung und können je nach Variablen bis zu über 200 € betragen. Wenn Sie eine deutsche private Krankenversicherung haben, übernimmt diese in der Regel die Kosten, bei gesetzlich Krankenversicherten handelt es sich um eine sogenannte „IGeL-Leistung“, die Sie selbst bezahlen.

Kunden aus anderen Ländern zahlen ohnehin aus eigener Tasche.

So ERreichen Sie mich

Am einfachsten erreichen Sie mich per WhatsApp (+491781661399) oder E-Mail (info@serakim.de). Ich bin eine reisende Nomadin, vielleicht schwer zu fangen, aber es besteht eine gute Chance, dass ich irgendwann in Ihrer Nähe sein werde. Schicken Sie mir einfach eine Nachricht und wir werden sehen.

dry needling

Rezensionen

„Den Körper gesund zu halten ist eine Pflicht, sonst werden wir unseren Geist nicht stark und klar halten können.“

Buddha